REITER Engineering
Home of Reiter Engineering Reiter Engineering SaReNi United Online SHOP Deutsch English FaceBOOK Twitter Google PLUS

Home

KTM X-BOW GT4 DOMINIERT BEI DEBUT
Donnerstag, 28. Mai 2015

KTM X-BOW GT4 DOMINIERT BEI DEBUT

ktm-xbow-gt4-zandvoort-zawotec

VIELVERSPRECHENDER AUFTRITT VOM TEAM ZAWOTEC MIT DEM KTM X-BOW IN ZANDVOORT

Am vergangenen Wochenende hatte das Warten ein Ende: Reiter Engineering Kunde Zawotec konnte auf dem Circuit Park in Zandvoort die Weltpremiere vom KTM X-BOW GT4 feiern. Der neue Rennbolide aus der Feder von Reiter Engineering hielt der hohen Erwartungshaltung stand und überzeugte auf der ganzen Linie!

Die European GT4 Series bietet der GT4-Rennszene eine Plattform, sich v.a. auch hinsichtlich der Kosten auf Augenhöhe zu begegnen und Kräfte zu messen. Den jüngsten Neuzugang für die Rennserie ist auf das Team Zawotec zurückzuführen: sie setzten in niederländischen Zandvoort erstmals den von Reiter Engineering entwickelten KTM X-BOW GT4 rein.

Den Eindruck, dass

Weiterlesen: KTM X-BOW GT4 DOMINIERT BEI DEBUT

 
ERSTE PUNKTE FUER GALLARDO REX IN DER BLANCPAIN SPRINT SERIE
Montag, 11. Mai 2015

ERSTE PUNKTE FUER GALLARDO REX IN DER BLANCPAIN SPRINT SERIE

reiter-gallardo-rex-blancpain-sprint-brands-hatch

Zweitschnellste Zeit im Qualifying und Punkte im Hauptrennen von Brands Hatch nach starker Performance von Nick Catsburg und Albert von Thurn und Taxis.

Mit der Nullnummer beim Auftakt im Nogaro im Kopf reiste Reiter Engineering zum zweiten Wochenende der Blancpain Sprint Serie nach Brands Hatch. Nick Catsburg sowie Albert von Thurn und Taxis wollten endlich Punkte mit dem neu entwickelten Gallardo Extenso holen.

Im freien Training beschränkte sich das Duo auf das Sammeln von Daten für das neue Auto und eine gute Rennabstimmung. Das dreigeteilte Qualifying, entscheidend für die Startposition im ersten der beiden Rennen, begann schließlich Albert von Thurn und Taxis. Mit einer soliden Rundenzeit von 1.26,21 Minuten klassierte der Regensburger den Reiter Engineering Gallardo R-EX zunächst auf Rang 12. Q2 gehörte dann Nick Catsburg. Zunächst setzte er seine Bestzeit

Weiterlesen: ERSTE PUNKTE FUER GALLARDO REX IN DER BLANCPAIN SPRINT SERIE

 
TOP 10 ERGEBNISSE FÜR REITER ENGINEERING KUNDEN
Montag, 11. Mai 2015

TOP 10 ERGEBNISSE FÜR REITER ENGINEERING KUNDEN

AERT-Gallardo-int-gt-open-front

HP Racing setzte in der DMV GTC Meisterschaft in Oschersleben einen Gallardo FL2 GT3 für „Coach McKansy“ ein und konnte in beiden Sprintrennen jeweils den vierten Platz in der GT3 Klasse einfahren. Im Gesamtklassement erreichte man die Plätze 6 und 5.

Die International GT Open Serie absolvierte ihr zweites Rennwochenende der Saison 2015 im portugiesischen Estoril. Alvaro Barba und Anton Nebylitskiy konnten  im AERT Gallardo FL2 GT3 mit den Position 8 und 10 in beiden Rennen in die Gesamt Top 10 fahren. 

 

 

 

 

 

 
FIRST RACE, FIRST VICTORY FOR THE REX IN ASIA
Samstag, 09. Mai 2015

FIRST RACE - FIRST VICTORY FOR THE GALLARDO REX IN ASIA

victory-Reiter-gallardo-REX-TSS-BuriramVattana Motorsport's team leader Chonsawat Asavahame at the wheel of the brand new Gallardo REX won the first race of Thailand Super Series in Buriram. Tomas Enge crossed the finish line second with his Reiter Camaro. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen: FIRST RACE, FIRST VICTORY FOR THE REX IN ASIA

 




sponsors
Blancpain Petromark Castrol Holinger Europe Brauerei Schoenram Hohenberg Event