Sieg für das Niederhauser Duo im Eröffnungsrennen GT4 Central!

Mit einem chaotischen und actiongeladenen ersten Lauf beim Saisonauftakt der GT4 Central  holen Niederhauser / Niederhauser einen spektakulären Sieg im K-Racing Reiter KTM X-Bow GT4 im Autodrom Most!

Für den ersten Fahrerstint des heutigen Rennens hat Marylin Niederhauser ins Lenkrad ihres KTM gegriffen. Während ihres Stints verbesserte sie ständig ihre Rundenzeiten, ohne in das Chaos auf der Strecke verwickelt zu werden. Sie tat alles was sie konnte, um in der Nähe der führenden Gruppe zu bleiben und übergab das Auto in perfektem Zustand an Patric! 30 Minuten vor dem Ende des Rennens übernahm Patric den K-Racing X-Bow GT4 von Marylin, und was als nächstes kam, war beeindruckend, um es gelinde auszudrücken. Die Jagd auf das Podium ging weiter und Patric holte die Autos ein! Leider endete das Rennen mit einer roten Flagge, aber das Paar hatte genug getan, um den Sieg in der Pro-Am-Kategorie zu gewinnen!
 
Erwähnenswert ist auch Sergej Pavlovec, der das ganze einstündige Rennen alleine gefahren ist. Pavlovec, der um das AM-Podium kämpfte, war in mehreren engen Bahnkämpfen involviert, die ihm trotz der schwierigen Bedingungen einen Platz auf dem AM-Podium in dem True-Reiter KTM einbrachte.
Morgen geht Rennen 2 los und wir erwarten weitere tolle Kämpfe und ein zweites  spektakuläre GT4 Central Rennen.

Sponsoren

Sponsoren des Reiter Engineering Racing Team

  • KTM
  • Internetx
  • KISKA
  • Pankl
  • Hohenbergevent
  • True Racing
  • Holinger Europe
  • Brauerei Schoenram
  • Ravenol
  • LePlan GT Wine