Reiter Engineering GT3 & GT4 Teams beanspruchen Podiumspositionen!

success beim gt4 und gt3 für reiter
success beim gt4 und gt3 für reiter
Was für die Reiter GT3 & GT4 Teams ein herausforderndes Rennwochenende sein sollte, erwies sich am Ende als gelungenes Rennwochenende.
 
Reiter Engineering hat 3 KTM X-Bow GT4 in die zweite Runde des GT4 Central Cups aufgenommen auf der Heimstrecke von KTM: Redbull Ring (AT). Die drei Pro-Am Paarungen bestanden aus # 23 David Klar / Laura Kraihamer, # 25 Benjamin Mazatis / Ilmari Korpivaara und # 26 Marylin Niederhauser / Nikolaj Rogivue. Trotz der Tatsache, dass das Redbull Ring-Event eines der herausfordernsten Rennen für die Fahrer des diesjährigen Kalenders war, war das Ziel klar. Mit dem # 26 KTM X-Bow GT4, der die Pro-Am-Meisterschaft anführt, und dem # 25 KTM X-Bow GT4, der nach dem ersten Event in Most (CZ) auf dem dritten Platz liegt, wäre das Sammeln von Meisterschaftspunkten das Hauptziel für beide Teams.

Obwohl das erste Rennen unter roten Flaggen endete, belegte das # 24 True Racing-Reiter-Auto von Laura Kraihamer & David Klar einen beeindruckenden P2 in der Pro-Am-Kategorie und waren dicht gefolgt von dem # 25 Reiter-Holinger Europe X-Bow GT4 von Ilmari Korpivaara und Benjamin Mazatis in P3. Der # 26 K-Racing-Reiter KTM verpasste das Podium um eine Position, sammelte aber wertvolle P4-Punkte in der Klasse.
 
Im zweiten Rennen kämpften die Fahrer hart um ihre Positionen in der Klasse, dieses Mal waren es Ilmari Korpivaara und Benjamin Mazatis, die den zweiten Platz auf dem Podium erreichten. Kraihamer & Klar folgte in P3. Marylin Niederhauser und Nikolaj Rogivue kamen mit Platz 4 in der Klasse wieder einmal knapp vom Podium.
Das Ziel für das Wochenende wurde erreicht: Marylin Niederhauser führt mit 74 Punkten die Pro-Am-Meisterschaft an. Benjamin & Ilmari steigen mit 63 Punkten auf den zweiten Platz in der Meisterschaft auf und David Klar verbesserte sich mit 55 Punkten auf den 4. Platz in der Meisterschaft.

In einem ziemlich ungewöhnlich sonnigen Silverstone (UK) standen die Reiter Young Stars und ihr Reiter Gallardo R-EX vor den gleichen Herausforderungen, da die Rennstrecke in Großbritannien für ihren Lamborghini nicht so gut geeignet war wie die vorherige Veranstaltung in Monza (IT). .Das Team, das als "Underdogs" einstieg, zeigte ein herausragendes Potenzial, nachdem Patric Niederhauser die schnellste Qualifying-Rundenzeit aller angemeldeten Autos und Fahrer fuhr.
 
Obwohl Siljehaug, Marioneck & Niederhauser wertvolle Erfahrung sowohl im Auto als auch im hochrangigen Feld erfahrener Veteranen sammelten, wussten sie, dass die Herausforderung diesmal härter ausfallen würde und so setzten sie auch ihre Ziele auf Punkte für die Silver Cup Meisterschaft

Und genau das haben sie getan! Die qualifizierten sich in Position 26 von 50 Teams und im Silver Cup auf dem fünften Platz. Die Young Stars befanden sich in einem schwierigen Mittelfeld und mussten nach vorne klettern, um die Silver Cup-Punkte zu erhalten! Drei hart umkämpfte Stunden später war das Reiter Young Stars Team und ihr Reiter Gallardo R-EX aus der Patsche und konnten sich nicht nur den zweiten Platz auf dem Silver podium sichern, sondern auch den dritten Platz in der Silv Cup-Wertung erreichen, 8 Punkte weg von den gegenwärtigen Führern.

Patric Niederhauser fügte hinzu: "Es war kein leichtes Wochenende für uns, aber wir wussten, dass wir hier härter arbeiten müssen als in Monza. Das Team arbeitete hart, um das Setup während des kostenlosen Trainings zu verbessern. Während des Rennens fehlte uns das absolute Tempo, aber wir haben es geschafft, an unserer Strategie festzuhalten, haben keine Fehler gemacht und mit etwas Glück auf unserer Seite haben wir den 2. Platz im Silver Cup erreicht. Es war ein großartiges Ergebnis für uns, die Meisterschaft sieht vielversprechend aus und jetzt freue ich mich auf Paul Ricard! "

Sponsoren

Sponsoren des Reiter Engineering Racing Team

  • KTM
  • Internetx
  • KISKA
  • Pankl
  • Hohenbergevent
  • True Racing
  • Holinger Europe
  • Brauerei Schoenram
  • Ravenol
  • LePlan GT Wine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok